Finanzierung von Vorsorge

bestattungskosten470

 

Die Finanzierung Ihrer Vorsorge kann auf verschiedene Weise erfolgen:

  1. Durch den Abschluss einer günstigen Sterbegeldversicherung, die bei Übertragung des unwiderruflichen Bezugsrechts an HAHN Bestattungen als Sicherheit für Ihren Vorsorge-Vertrag dienen kann. Die Auszahlung der Versicherung erfolgt nur nach Vorlage einer Sterbeurkunde.

    Die Sterbegeldversicherung bietet Ihnen folgende Vorteile:
    - Aufnahme bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung
    - Günstige Beiträge (auch Einmalbeitragszahlung möglich)
    - Versicherungssummen ab 2.500,00 €

  2. Durch die Errichtung eines Vertragskontos bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG auf Ihren Namen. Das Konto kann von HAHN BESTATTUNGEN im Todesfall mit einer Sterbeurkunde aufgelöst werden. Das Konto trägt Zinsen. Auskunft über das Konto kann bei der Treuhand AG direkt oder bei uns eingeholt werden.

 

Umfassende Informationen zur beiden Möglichkeiten der Finanzierung Ihrer Vorsorge und Beitragsrechner verschiedener Anbieter für Sterbegeldversicherungen, die sie auch direkt abschließen können, finden Sie HIER in der Rubrik VORSORGE auf der Webseite des Bundesverbandes deutscher Bestatter e.V.

 

Wir beraten Sie gern ausführlich in unseren Filialen oder bei einem Hausbesuch.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten,
gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.