HAHN Bestattungen - Seit 1851 im Familienbesitz

Gemäß dem Berliner Bestattungsgesetz kann der Verstorbene bis zu 36 Stunden nach dem Eintritt des Todes in der Wohnung aufgebahrt bleiben und muss erst danach in eine Leichenhalle überführt werden. Unsere erfahrenen Mitarbeiter unterstützen Sie bei notwendigen hygienischen Vorbereitungen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten,
gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
zum Datenschutz Ok